Deftige Ofenkartoffel mit Jackfruit Teriyakistyle

deftige Ofenkartoffel mit Jackfruit Teriyakistyle

Deftige Ofenkartoffel mit Jackfruit Teriyakistyle. So oder so ähnlich habe ich das bei Netocraves gesehen, er kommt ja eher aus der mexikanischen Küche und hatte gefüllte Süßkartoffeln mit BBQ Jackfruit mein ich und Krautsalat. Nun sind Süßkartoffeln nicht so mein Ding, daher das Ganze mit der klassischen Kartoffel. Mein Liebling.

Die Kartoffeln werden einfach gewaschen und einmal in der Mitte einmal längst eingeschnitten. So das man sie später etwas aufklappen kann, sie aber immer noch eins sind. Das ist wichtig, denn hier kommt später eure Füllung rein. Vom Prinzip her könnt ihr euch natürlich auch ungewürzte Jackfruit kaufen und sie selbst marinieren. Ich habe es der Einfachheit halber diesmal so gemacht, dass ich mit bereits eingelegter Jackfruit gearbeitet habe. Spart einfach Arbeit und Zeit, aber man hat natürlich mehr Inhaltsstoffe die man sonst vielleicht nicht hätte.

deftige Ofenkartoffel mit Jackfruit Teriyakistyle

Die gewaschenen Kartoffeln werden dann mit dem Öl Knoblauchpulver Gemisch bestrichen und im Ofen gebacken.  In der Zwischenzeit macht ihr dann den ganzen Rest. Ich finde zu dieser deftigen Mahlzeit passt ein knackiger Salat perfekt. Ob ihr nun ein Essig/Öl Dressing wählt oder wie ich eine vegane Mayo , dass ist ganz euch überlassen und passt beides perfekt. Dieses Rezept war wieder mal eine Schnellschuss Aktion von mir, daher habe ich keine Step by Step Anleitung fotografiert oder gefilmt. Das wird sich in Zukunft aber ändern. Ich werde mich bemühen, dass Ganze hier mal etwas ordentlicher zu machen.

Aber kommen wir nun mal zum Rezept.

deftige Ofenkartoffel mit Jackfruit Teriyakistyle

Deftige Ofenkartoffel mit Jackfruit Teriyakistyle

Trish
himmlisch deftiges Rezept was vor allem schön satt macht.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit ca. 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht grillen, Hauptgericht
Portionen 3 Portionen

Equipment

  • Backofen
  • Pfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel

Zutaten
  

  • 3 Stk große festkochende Kartoffeln
  • 4-5 El Olivenöl
  • 1 Tl Knoblauchpulver

Jackfruit

  • 300 g Jackfruit eingelegt "Teriyakistyle"

Beilage

  • 1/2 Kopfsalat
  • 3 Stk Frühlingszwiebeln
  • 2 Stk mittelgroße Strauchtomaten

Dressing

  • 3 El pflanzliche Mayonaise
  • 1 Tl Zitronensaft
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 2 EL Hefeflocken *optional
  • 2 EL Kräuteressig

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln werden gewaschen und in der Mitte einmal längs eingeschnitten.
  • In einer Schale das Olivenöl mit dem Knoblauchpulver mischen und die Kartoffeln damit bestreichen, falls noch Öl übrig sein sollte, kann man es gerne noch über die Kartoffeln, am besten in den Schlitz träufeln.
  • Die Kartoffeln in den vorgeheizten Backofen bei 230 Grad anfangen zu backen.
  • In der Zwischenzeit den Salat waschen und das restliche Gemüse putzen, die Tomaten vierteln und die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  • Mayo, Zitronensaft, Essig, Hefeflocken, Salz & Pfeffer zu einem Dressing mischen.
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Jackfruit darin zubereiten.
  • Wenn die Kartoffeln gar sind kann das Dressing an den Salat. Die Jackfruit in die Kartoffelspalten geben und zusammen mit dem Salat servieren.
Keyword Backkartoffeln, deftig, Jackfruit, Ofenkartoffeln, Schnelle Küche, vegan




Ich hoffe euch hat mein Rezept gefallen. Ich freue mich sehr über Feedback, Verlinkungen und ihr könnt mich immer unterstützen, indem ihr meinen Blog und meinen Instagram Kanal mit euren Freunden teilt. Bis dahin wünsche ich euch guten Hunger, vielleicht gibt es ja heute eine deftige Ofenkartoffel mit Jackfruit Teriyakistyle!?

Alles Liebe und hoffentlich bis bald, eure Trish.

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating