Erdbeeren mit Cashewjoghurt und Kokoskeksen

Die Erdbeersaison ist offiziell eröffnet, wenn in Berlin die kleinen Erdbeerhäuschen stehen. Wer liebt hier denn Erdbeeren noch so wie ich? Einmal bitte ein Kommentar da lassen. Also für mich meine absolute Lieblingsfrucht umso schöner das nun Saison ist.

Ich finde man kann mit Erdbeeren eigentlich garnichts falsch machen. Sie schmecken so pur, in Desserts , auf Kuchen oder als Marmelade einfach immer ein Genuß. Heute habe ich ein leckeres Dessert für Dich. Erdbeeren mit Cashewjoghurt und Kokoskeksen. Einfach super lecker und total schnell gemacht.

Erdbeeren mit Cashewjoghurt und Kokoskeksen

Du suchst ein schnelles Dessert mit Erdbeeren, dann biste hier genau richtig. Sowas von lecker und in 5 Minuten vorbereitet
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Dessert
Keyword: erdbeer dessert, Erdbeeren mit Cashewjoghurt und Kokoskeksen
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 150 Gr Erdbeeren aus Deutschland
  • Saft einer halben Zitrone frisch
  • 300 Gr veganer Joghurt z.B. Cashew Vanille
  • 80 Gr vegane Kokoskekse

Anleitungen

  • Die Erdbeeren waschen , putzen , in kleine Würfel schneiden und mit dem Saft der halben Zitrone vermengen.
  • Die Kekse in zwei Gläser aufteilen und grob zerkleinern.
  • Den Joghurt drüber schichten und zum Schluss die Erdbeeren.

Notizen

Da in meiner Variation der Joghurt und die Kekse gesüßt waren, passt die saure Komponente mit den Erdbeeren in Zitrone perfekt dazu. Je nach dem was Du für einen Joghurt verwendest, kann das aber auch ganz schnell ganz anders aussehen. Am besten schmeckt es wenn es 3 Std. im Kühlschrank war, denn dann sind die Kekse leicht aufgeweicht. 

Ich weiss ja nicht wie es Dir geht, aber ich stehe einfach total auf solche Desserts , einfach kleine Köstlichkeiten. Ich hoffe Du hast ein wunderschönes Wochenende. Alles Liebe Deine Trish

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.