Galette mit Bratkartoffeln

Galette mit Bratkartoffeln

Galette mit Bratkartoffeln

Springe zu Rezept

 

Manchmal habe ich einfach spontane Eingebungen. Du auch? Heute war eine davon und rausgekommen ist dieser Galette oder ganz einfach Pfannkuchen. Ein original Galette ist eigentlich aus Buchweizenmehl, Salz und Wasser. Kommt natürlich aus Frankreich wie Du Dir vielleicht schon gedacht hast, und wird immer Herzhaft belegt. Ich finde das Gericht mega schnell und einfach gemacht. Ausserdem kannst Du eigentlich drauf hauen was du willst und demnach auch super zur Resteverwertung.

Also ich weiss ja nicht wie es Dir gerade geht? Ich fühle mich irgendwie ausgelaugt und energielos. Da kommt mir so ein herzhaftes Soulfood natürlich total gelegen, denn meine Laune steigt oft mit gutem Essen. Ausserdem ist kochen für mich die totale Entspannung. In der Küche kann ich mich total vergessen, mich entspannen und vor allem kreativ sein. Und ich freu mich immer total wenn ich mir im Kopf etwas ausgedacht habe und es dann auch noch funktioniert.

Geht Dir das genauso?

Manchmal gibt es Tage , da versteh ich echt die Welt nicht mehr. Ich verstehe nicht wie man zulassen kann, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken. Und Menschen die diesen Menschen helfen verklagt werden. Das die Natur so stark zerstört wird für unseren Konsum, das Menschen vertrieben werden, ausgebeutet und versklavt , nur damit die restliche Welt Ihre Genussmittel und Luxusgüter bekommt. Das Tiere gequält werden und das einfach alles normal zu sein scheint und ich die unnormale bin. Isoliert fühle ich mich manchmal.

Das Leute belächelt werden die einfach nur versuchen irgendwas richtig zu machen finde ich so schrecklich. Das Kinder und Jugendliche mit einer Meinung nicht ernst genommen werden und immer noch alte Männer oder alte Ansichten hier das Sagen haben.

Mir wird das alles manchmal zu viel.

Am liebsten wäre ich schon jetzt auf meinem Bauernhof und hätte einfach meine Ruhe. Aber nur weil man dann nicht mehr mittendrin lebt, heisst es ja nicht das es aufhört. Was machen wir also damit sich was ändert? Was mache ich also an so Tagen wo mir wieder die Decke auf den Kopf fällt und ich mich nur noch verkriechen möchte?

Eins ist klar, es wird niemals mehr wie es mal war.

Du darfst solche Tage haben, ich finde man muss auch akzeptieren das es nicht immer nur Sonnenschein gibt. Schlechte Gedanken und Gefühle müssen zugelassen werden, Du brauchst sie zur Reflektion.

 Aber so wie man ihnen erlaubt zu kommen, so darf und muss man sich auch von ihnen lösen. Und Du musst Dir einfach im klaren sein, dass Du einen wesentlichen Beitrag zu dieser Welt beiträgst. Du und Dein Kaufverhalten. Auch wenn man manchmal denkt das bringt alles nichts, dass bringt sehr wohl was.

Ich würde niemals jemand vorschreiben was er essen und was er kaufen soll, aber man kann Leute auch anders zum nachdenken bewegen. Und zwar in dem man es ihnen vorlebt.

Ich habe schon erlebt , dass es einen positiven Einfluss hat , wenn das einfach so ganz nebenbei einfliesst. Also Geduld haben ist angesagt. Du hast heute schon Geduld bewiesen und den Text bis hierhin gelesen. Jetzt hast Du es geschafft und hier ist Dein Rezept.

Galette mit Bratkartoffeln

Galette mit Bratkartoffeln

Galette mit Bratkartoffeln oder einfach ein Pfannkuchen herzhaft belegt. Super einfach und sehr lecker.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Französisch
Keyword: Galette, galette mit bratkartoffeln, veganer galette
Portionen: 1 Pfannkuchen (26 cm)

Zutaten

  • 6 EL Dinkelmehl
  • 1 TL Meersalz
  • ¼ Liter lauwarmes Wasser
  • Etwas Olivenöl

Für den Belag

  • 220 GR Pellkartoffeln festkochend
  • 50 GR braune Champignons
  • 3 GR Dill
  • 5 GR Schnittlauch
  • Etwas Olivenöl

Anleitungen

  • Zuerst kochst Du Deine Pellkartoffeln , wenn Du Zeit hast, kannst Du das auch schon am Abend vorher machen.
  • Die kalten Pellkartoffeln schälen und mit einem Gemüsehobel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Wer mag auch gerne etwas dünner.
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kartoffeln darin anbraten so das Du dann Deine Bratkartoffeln hast. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Die Champignons in feine Scheiben schneiden und ebenfalls in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Beides anbraten bis es goldbraun ist und dann beiseite stellen.
  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und auch den Rand mit Öl benetzen, am besten gelingt das mit einem Pinsel. Wichtig das Öl sollte die Pfanne nur benetzen und nicht in der Pfanne stehen.
  • Wenn die Pfanne richtig heiss ist, den Teig reingeben und erstmal auf dem Boden verteilen bis alles benetzt ist. Zum Schluss die Pfanne anheben und den Teig auch auf dem Rand der Pfanne verteilen. Dafür musst die Pfanne einfach immer drehen .
  • Ist der Teig komplett verteilt, kann die Pfanne zurück auf die Platte, diese sollte nun auf die kleinste Stufe gestellt werden. So das Dein Galette nicht verbrennt.
  • In der Zeit den Dill und den Schnittlauch waschen und klein schneiden.
  • Dein Galette sollte sich von selbst am Rand lösen, vorsichtig kannst Du mal versuchen den Pfannkuchen anzuheben , ist er leicht braun, kann die Platte komplett aus.
  • Jetzt noch mit Bratkartoffeln, Champignons, Dill & Schnittlauch belegen und ggf. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zum Schluss nur noch die Ränder umklappen und fertig biste. Kann man auch direkt aus der Pfanne essen 😉

Notizen

Ich persönlich kann mir eine vegane Sour Cream oder einen Joghurt Dip dazu auch perfekt vorstellen. 

Galette mit Bratkartoffeln

Hast Du vielleicht schon ein Galette Rezept was Du gerne mit mir teilen möchtest? Dann schreib es mir doch gerne hier unten in die Kommentare. Ich wünsch Dir alles Liebe Deine Trish.

 

Lust auf Nachtisch? Hier ist der perfekte Kuchen für Dich.

Wenn Du Lust hast, dann besuch mich doch auf Instagram

 

Galette mit Bratkartoffeln

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.