Gulasch aus Soja Würfeln mit Nudeln und Blattsalat

Heute ist hier im Haus Hangover Samstag und ich hatte Bock auf Gulasch. 🙂 Meistens habe ich dann eigentlich Lust auf ne geile Portion Pommes, aber heute hat das Gulasch gewonnen, und da es gar nicht mehr so mega heiss ist, ging das auch voll klar.

Ich habe das Gulasch zum ersten Mal mit Soja Würfeln gemacht , ich fands lecker aber ich will ehrlich sein, ich werde es bald nochmal mit Jackfruit probieren, da mir die Sojakonsistenz oft nicht so behagt aber es war keine Zeit zum einlegen …

Man sieht auf den Bildern Marken deshalb muss ich diesen Beitrag als Werbung deklarieren , obwohl ich keine Werbung für die Marke mache und kein Geld dafür erhalte …

 

Zuerst das Suppengrün säubern und in kleine Würfel schneiden, dann in einer Pfanne mit etwas Öl schön goldbraun anbraten. Durch die Röstaromen die entstehen , schmeckt Eure Sauce nachher noch besser. Das ganze mit einem guten Schluck Rotwein ablöschen, die Sojasauce, Senf und Misopaste dazu geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz so köcheln lassen. Dann Eure Gemüsebrühe dazu geben und eine ganze Weile köcheln lassen (ca. 20 Minuten).

Ihr könnt Euren Salat putzen und beiseite stellen. Den Schnittlauch und den Dill säubern und klein hacken in eine Schüssel geben , den Frischkäse, Essig, Öl , Salz und Pfeffer dazu und alles zu einer cremigen Sauce vermengen. Wem es zu sauer ist , der kann gerne etwas Süße dazu geben z.B. Agarvendicksaft. Alles über den Salat geben und diesen gut vermengen.

Jetzt das Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln darin kochen. Bis diese gar sind , könnt Ihr Eurer Suppengemüse von der Herdplatte nehmen und ab sieben, so das Ihr nur noch die Sauce habt. Diese zurück auf die Herdplatte und die Sojawürfel darin ziehen und kurz köcheln lassen , bis diese schön weich sind. Es kann sein , dass Euch die Flüssigkeit etwas verloren geht , ggf. müsst Ihr dann einfach etwas Brühe nachgeben oder im Vorfeld schon mehr Sauce haben. Ich finde es kommt manchmal auch auf das Suppengemüse an , wie viel Feuchtigkeit noch austritt. Das Gulasch dann über den Spiralnudeln servieren und den Blattsalat dazu genießen. Perfektes Samstags Kater Essen oder ein toller Sonntags Schmaus. Happy Weekend , Eure Trish.

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.