Herbsteintopf

Herbsteintopf aus Kartoffeln, Bohnen, mit Brot in einer Schale

Ich habe euch vor zwei Wochen diesen leckeren Herbsteintopf bei Instagram hochgeladen und war auch in der Zwischenzeit in der Sonne, bei 30 Grad. Und zwar auf Mallorca um genauer zu sein, es war wunderschön und ich bin nicht so freudig gestimmt wieder zurück zu sein. Denn Berlin hat mich mich 16 Grad und grauem Himmel empfangen, was hilft da!? Richtig dieser leckere Herbsteintopf. Der wärmt von innen, schmeckt köstlich und ist super einfach und schnell gekocht. 

Kleiner Hint, der wird genauso sämig wie er aussieht, wenn ihr das Wasser also das Aqua Faba der Bohnen mit in den Topf gebt. 😉 Ansonsten müsst ihr garnicht viel machen ausser ein paar wenige Zutaten zu schnibbeln, alles in einen Topf geben, würzen und den Rest macht der Eintopf schon von ganz allein. In der Zeit kannst du es dir also ruhig auf der Couch gemütlich machen. Da sind wir im Herbst ja eh am meisten.

Herbsteintopf aus Kartoffeln, Bohnen, mit Brot in einer Schale

Herbsteintopf

Lecker Eintopf für die kühlere und stürmische Jahreszeit. Wärmt dich von innen und gibt dir ein wohliges Gefühl.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Ziehzeit: 1 day
Arbeitszeit: 1 day 35 Minuten
Gericht: Eintopf
Diet: Gluten Free, Vegan
Keyword: Eintopf

Zutaten

  • 350 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 6 STK Frühlingszwiebeln
  • Etwas Öl zum anbraten
  • 70 g rote Paprika
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 g weisse Bohnen (Konserve)
  • 400 g Chili Bohnen (Konserve)
  • ggf. etwas Salz zum nachwürzen

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und grob würfeln.
  • Frühlingszwiebeln in Scheiben und Paprika in feine Stücke schneiden.
  • In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Kartoffeln mit den Frühlingszwiebeln darin anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und für 15 Minuten leicht köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  • Paprika und Bohnen dazu geben und ggf. nochmal etwas salzen. Weitere 15 Minuten köcheln lassen. Fertig. Schmeckt am besten 24 Std. durchgezogen und aufgewärmt, wer mag haut frische Petersilie drauf. Dazu frischen Brot. Ciao!!!
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Dieses Rezept ist:

– vegan

– glutenfrei

– lecker & ganz einfach

Der Sommer ist nun endgültig vorbei und wir starten mit großen Schritten Richtung Herbst, deshalb solltest du auch gut vorbereitet sein. Und mit diesem Rezept bist du das mit Sicherheit. Ich wünsche dir gutes gelingen und vor allem einen guten Appetit. Wenn du Lust habt, dann komm mich doch gerne auf meinem Instagram Kanal besuchen, ich freue mich auf dich. Bis dahin alles Liebe deine Trish. 

Vegane Kuchen & Torten gibts übrigens hier, nur falls dir der Sinn nach etwas süßem steht. Kuchen & Torten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating