Mini Hefezöpfe mit wilder Hefe

Mini Hefezöpfe mit wilder Hefe

Da Hefe derzeit ja sehr vergriffen ist , habe ich mal wilde Hefe ausprobiert. Einige Portale im Internet haben ja unterschiedliche Möglichkeiten gezeigt, wie man sich selbst Hefe herstellt. Ich habe mich für die Dattel Variante entschieden. Weiter unten im Rezept für die Mini Hefezöpfe mit wilder Hefe findest Du auch das Rezept für die Hefe. Als Feedback kann ich Euch sagen, dass ich schon finde das der Teig wunderbar fluffig in der Zubereitung ist, geht nicht ganz so krass auf wie bei Frisch- oder Trockenhefe aber ansonsten super. Lässt sich ganz genauso verarbeiten , man kann die Flüssigkeit aus dem Rezept was man backen möchte einfach mit der Hefeflüssigkeit ersetzen. Beim ausbacken dann aber finde ich wird der Teig fester und nicht ganz so fluffig.

Springe zu Rezept

Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke mir evtl. liegt es dann an der fehlenden Milch, da z.B. Sojamilch auch schon gut was an Fett enthält. So einen Hefezopf zu machen ist garnicht schwer und wird ja gerade zu Ostern sehr gerne gebacken. Da Ostern dieses Jahr anders ausfällt als sonst, und man vielleicht nicht in großer Runde feiert, dachte ich mir man kann aus dem Teig für einen Zopf ja auch einfach 3 machen. Dann kann man zwei Stück seinen besten Freunden, Familie oder Nachbarn vorbeibringen. Aber selbstverständlich kann man auch einen Zopf darauf machen. Schau auch gerne bei Instagram vorbei, dort habe ich ein Storyhighlight für Euch wie man die Zöpfe am besten macht.

Mini Hefezöpfe mit wilder Hefe

Mini Hefezöpfe mit wilder Hefe

Mini Hefezöpfe mit wilder Hefe

veganes Hefeteig Rezept mit wilder Hefe
Portionen 3 kleine Zöpfe

Zutaten
  

  • 350 GR Weizenmehl
  • 200 ML wilde Hefe
  • 1/2 TL Salz
  • 50 GR Zucker
  • 60 GR pflanzliche Butter
  • 2 EL Sojamilch
  • 1 TL pflanzliches Öl
  • 2 EL Hagelzucker

Für die wilde Hefe

  • 2 Stück getrocknete nicht geschwefelte Datteln
  • 1 EL Zucker
  • 200 ML lauwarmes Wasser
  • 1 sauberes verschliessbares Gefäß

Anleitungen
 

Ihr müsst mit der Hefe starten ca. 1 Woche vorm backen

  • Den Zucker zusammen mit dem Wasser in das Gefäß geben, wenn dieser sich aufgelöst hat kommen die Datteln dazu. Verschliessen und an einen warmen Ort stellen. Das Gefäß einmal pro Tag öffnen damit Gase entweichen können und drehen, so dass sich Ablagerungen am Boden lösen. Nach 5 - 10 Tagen ist die Hefe fertig, dass erkennst Du am Geruch und an den Bläschen. Du kannst die Datteln entsorgen und das Hefewasser zum backen verwenden. Einfach durch die Flüssigkeit im Teig ersetzen.

Für die Hefezöpfe

  • Mehl, Hefewasser und Salz zuerst vermengen. Dann Zucker dazu geben und durchkneten, zum Schluss die Butter. 
  • Wenn der Teig schön glatt ist eine Kugel formen und abgedeckt für min. 1 Std an einen warmen Ort stellen. 
  • Den Teig nochmal vorsichtig per Hand durchkneten und in 3 Teile teilen. 
  • Die 3 Teile nochmal in 3 gleichgroße Stücke teilen, so dass Ihr 9 kleine Teigkugeln habt. 
  • Die Kugeln ausrollen zu gleichlangen Würsten und immer zu dritt zusammen flechten. (Siehe Storyhighlight)
  • Auf ein Backblech legen und nochmal abgedeckt 45 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  •  In einer Schüssel Sojamilch & Öl vermengen und mit einem Pinsel auf den Zöpfen verteilen.
  • Mit Hagelzucker bestreuen und für ca. 30 -35 Minuten goldbraun ausbacken.

Notizen

Man kann auch gehackte Mandeln oder Zuckerguss als Topping verwenden. 
Keyword Hefezopf

Wer jetzt Glück hat, und noch Trockenhefe oder sogar Frische ergattern konnte, der ersetzt diese einfach. 15 GR Trockenhefe sollten eigentlich reichen und dann statt Wasser einfach pflanzliche Milch verwenden. Oder in dieses Rezept schauen hier , der Teig sollte auch funktionieren. Schreib mir gerne Feedback zu meinen Rezepten. Wenn Du Lust hast, dann teile meinen Blog mit Deinen Freunden um meine Arbeit hier zu unterstützen. Vielen Dank und bis dahin alles Liebe Deine Trish.

Mini Hefezöpfe mit wilder Hefe

 

 

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.