Riesen Champignons gefüllt

Heute hatte ich Lust auf Pilze und rausgekommen ist das hier. Schnelle leckere Küche , was will man mehr. Die Angaben reichen für 1 Person wenn Ihr keine weiteren Beilagen macht, solltet Ihr z.B. Kartoffeln dazu machen, dann denke ich reicht die Portion für 2 Personen.

Die Zwiebel schälen und den Babyspinat & Champignons putzen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen Ober- und Unterhitze.

Die Mascarpone in eine kleine Schüssel geben, die Tomaten und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. 1 Handvoll Babyspinat in feine kleine Streifen schneiden. Alles mit in die Schüssel zu der Mascarpone geben. 2 EL Olivenöl mit in die Schüssel geben und alles vermengen. Vegan Sahne mit untermengen. Die Masse sollte streichfest sein aber nicht zu steif. Salz und Pfeffer mit dazu geben. Die Stiele der Champignons vorsichtig entfernen , aber nicht wegwerfen sondern in feine Würfel schneiden und beiseite stellen.

Die Pilze großzügig mit der Creme befüllen. Solltet Ihr noch Creme übrig haben, stellt diese erstmal beiseite. Die Menge variiert weil die Pilze manchmal unterschiedlich groß sind.  Aber keine Angst Ihr könnt die Creme noch weiter verwenden. 

Jetzt aber zuerst mal ab in den Ofen mit den gefüllten Pilzen.  5 Minuten backen lassen und dann könnt Ihr anfangen in einer Pfanne etwas Öl zu erhitzen und die restlichen Pilzwürfel darin kurz anzubraten, den restlichen Spinat dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Ihr also von der Creme noch was übrig habt, dann einfach mit in die Pfanne geben und schon habt Ihr eine tolle Sauce. 

Die Pilze brauchen je nach Größe etwas 10-20 Minuten im Ofen, sie sollten nicht zu weich sein. Ihr könnt sie so pur mit der Soße geniessen aber ich kann mir auch Salzkartoffeln dazu sehr gut vorstellen.

Alles Liebe Eure Trish.

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.