Schoko Cheesecake

Schoko Cheesecake

mmmmmhhhh jaaa ganz genau Schoko Cheesecake. Da läuft Dir das Wasser im Mund zusammen? Ja mir auch. Zugegeben, es hat mich zwei Versuche gekostet bis er perfekt war. Zuerst war der dunkle Boden einfach zu locker und die schwere Käsemasse konnte nicht richtig gehalten werden. Dadurch hatte ich insgesamt einfach nicht genug halt und das hat mich gestört. Ursprünglich waren auch mal Muffins angedacht. Ich hatte mir das Rezept überlegt, da es bei einer großen Kaffee Kette diese Art von Muffins gibt. Leider nicht vegan. Aber von sowas lass ich mich ja nicht abhalten und habe das Rezept einfach frei Schnauze versucht nach zu machen.

Käsekuchen habe ich ja bereits zwei Stück gemacht einmal den Klassiker Mamas Käsekuchen und eine sehr ähnliche Variante mit Mandarinen. Diesmal habe ich auch wieder so eine grobe Richtung eingeschlagen, muss aber sagen , dass ich bei der Käsemasse mit dem Quark von Simply V dem cremigen bisher am zufriedensten bin. Mit Sojade Quark Alternative zum Beispiel wird mir für meinen Geschmack die Masse zu fest.

Springe zu Rezept

Schoko Cheesecake

Schoko Cheesecake

Schoko Cheesecake

Mega lecker und einfach zu backen. Der Kuchen besticht aus schokoladigem leicht herben Boden und süßer Käsekuchen Füllung.
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Gericht: Kuchen
Keyword: Käsekuchen, Schoko Cheesecake
Portionen: 1 kleiner Kuchen ∅ 20 cm

Zutaten

Für den Boden

  • 125 GR Weizenmehl
  • 60 GR Zucker
  • 1 PCK Vanillezucker
  • 1/2 PCK Backpulver
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Backkakao
  • 50 ML Öl z.B. Rapsöl
  • 120 ML Hafermilch

Für die Cheesecakefüllung

  • 200 GR pflanzlicher Quark z.B. Simply V cremig
  • 50 GR Zucker
  • 40 GR Weizenmehl
  • 1 PCK Vanillezucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 50 ML Öl
  • Abrieb einer halben Bio Zitronenschale

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober & Unterhitze vorheizen und Eure Backform vorbereiten.
  • In einer Schüssel alle trockenen Zutaten für den Boden vermengen und dann das Öl und die Hafermilch hinzufügen. Solange mit einem Mixer vermengen bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig in Eure Form geben. Am Rand darf er ruhig etwas dicker sein.
  • Die Zitrone abwaschen und mit einer kleinen Reibe etwas von der Schale abreiben.
  • Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Es dürfen keinerlei Klümpchen mehr sein.
  • Den Teig auf den dunklen schichte, und zwar am besten nur mittig, dadurch bekommt Ihr einen schönen hohen dunklen Teigrand.
  • Für ca. 35 Minuten auf der untersten Etage backen. Ich stelle immer eine kleine Schale Wasser mit in den Ofen, so verhindert Ihr Risse. Backzeiten varrieren je nach Größe der Form und Backofen.
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Schoko Cheesecake

Die Zeit rast ja auch schon wieder nur so auf und davon, deshalb stehen einige von Euch bereits vor der Osterbrunch Planung. Dieser Kuchen hier ist sicher ein Highlight in jedem Wohnzimmer und überzeugt garantiert auch Omnis. Probiert es doch einfach mal aus. Schreibt mir gerne ob Lob oder Kritik oder Rezeptwünsche. Der Austausch mit Euch macht mir am meisten Spaß und lässt uns alle gemeinsam Freude an diesem kleinen Herzprojekt hier haben. Bis dahin alles Liebe Deine Trish.

Folge mir auch auf Instagram.

 

About

One thought on “Schoko Cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating