Go Back Email Link
Hausgemachte Bratwurst

Hausgemachte Bratwurst

Hört sich kompliziert an? Ist es aber nicht, im Gegenteil. Ich habe ein ganz einfaches Bratwurst Rezept für Dich.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Koch & Bratzeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Junkfood
Portionen 4 Würstchen

Equipment

  • Backpapier
  • Alufolie
  • Topf
  • Kuchengitter
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Küchenwaage

Zutaten
  

  • 150 GR Seitanfix
  • 50 GR Hefeflocken
  • 1 TL Kümmel gemahlen
  • 1 1/2 TL Meersalz gemahlen
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 1/2 TL Paprika Pulver süß
  • 150 ML Wasser
  • 60 ML Maiskeimöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 TL Senf mittelscharf
  • Etwas Öl zum anbraten
  • Etwas Wasser zum Dämpfen

Anleitungen
 

  • Zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen.
  • Jetzt alle flüssigen Zutaten in einen Behälter geben und mit einem Schneebesen miteinander vermengen.
  • Nach und nach die Flüssigkeit zu den trockenen dazu geben und daraus einen Teig kneten.
  • Den Teig in 4 gleiche Teile teilen und daraus Eure Würste formen.
  • Es bietet sich an, die Wurst vor zu rollen und dann auf einem kleinen Abschnitt Backpapier die Wurst nochmal ein zu rollen , die Enden verdrehen und dann nochmal fest in Alufolie einwickeln, so das die Wurst fest verpackt ist. Das Ganze 4 mal.
  • In einem Topf Wasser erhitzen und ein Kuchenauskühlgitter oben drüber legen, die Aluwürste darauf legen und dann den Topf Deckel drauf legen.
  • So werden die Würste Dampfgegart. Das Ganze dauert ca. 50 Minuten , nach ungefähr der Hälfte der Zeit, kannst Du die Würste auch mal drehen.
  • Sind die 50 Minuten um, werden die Würste aus der Folie und dem Backpapier entfernt und zum auskühlen bei Seite gelegt. Es bietet sich an die Würste am Tag vorher zu machen.
  • Wenn die Würstchen kalt sind, können sie in einer Pfanne oder auf dem Grill angebraten bzw. gegrillt werden.
Keyword Bratwurst