Crunchy Potatoes – leckerer veganer Snack

Vegane Crunchy Potatoes. Ein leckerer veganer Snack. Kartoffeln im Ofen gebacken in einer hellen Schale mit rostigem Hintergrund

Einfache Crunchy Potatoes , sooo knusprig du wirst sie lieben. Ich habe diese Rezeptidee vor Monaten bei Tik Tok gesehen und musste sie direkt ausprobieren. Das Coole an diesem Rezept ist, du brauchst nur wenige Zutaten und der vegane Snack ist super schnell gemacht. Ausserdem sind diese crunch Kartoffeln eine willkommene Abwechslung auch als Beilage und lösen die klassischen Kartoffelecken meiner Meinung nach ab.

So geht´s:

Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Hilfe zweier Essstäbchen die Kartoffelscheibe fixieren und von einer Seite längs & quer einritzen. Die Essstäbchen sind dafür da das man die Kartoffel nicht durchschneidet. Knoblauch schälen, pressen und zusammen mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Öl vermengen. Die Kartoffeln damit betreichen und die kleinen Ritze nicht vergessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Oberhitze + Umluft auf mittlerer Stufe für ca. 25 Minuten backen. Nochmals mit dem restlichen Ölgemisch benetzen und weitere ca. 20 Minuten kross backen. Wer mehr Salz mag, kann nun etwas Meersalz drauf geben.

Vegane Crunchy Potatoes. Ein leckerer veganer Snack. Kartoffeln im Ofen gebacken in einer hellen Schale mit rostigem Hintergrund

Crunchy Potatoes - veganer Snack

Super leckere und extrem knusprige Kartoffeln. Zum snacken oder als Beilage.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Gericht: Snacks
Diet: Gluten Free, Vegan
Keyword: Crunchy Potatoes, Kartoffeln
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • 1 Set Essstäbchen optional

Zutaten

  • 670 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 8 - 10 EL Olivenöl
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Rosmarin

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Hilfe zweier Essstäbchen die Kartoffelscheibe fixieren und von einer Seite längs & quer einritzen. Die Essstäbchen sind dafür da das man die Kartoffel nicht durchschneidet.
  • Knoblauch schälen, pressen und zusammen mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Öl vermengen. Die Kartoffeln damit betreichen und die kleinen Ritze nicht vergessen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Oberhitze + Umluft auf mittlerer Stufe für ca. 25 Minuten backen. Nochmals mit dem restlichen Ölgemisch benetzen und weitere ca. 20 Minuten kross backen. Wer mehr Salz mag, kann nun etwas Meersalz drauf geben.
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Wie immer hoffe ich, das dir mein Rezept gefallen hat. Wenn du Lust hast, dann folge mir gerne auf Instagram und falls du Zeit hast, würde ich mich sehr über eine Bewertung dieses Rezepts hier auf der Seite freuen. Vielen Dank, alles Liebe deine Trish.

Vegane Kuchen & Torten gibts übrigens hier, nur falls dir der Sinn nach etwas süßem steht. Kuchen & Torten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating