veganer Cesar salad mit like chicken von like meat

Veganer Cesar Salad

Veganer Cesar Salad

veganer Cesar salad mit like chicken von like meat

Veganer Cesar Salad dieses Rezept gehört unter anderem zu einem der ersten hier auf meinem Blog. Nach Jahren war es nun endlich mal an der Zeit für ein Makeover. Ich muss ja schon immer ein wenig schmunzeln bei den alten Bildern. Wenn ich bestehende Rezepte neu fotografiere gibt mir dies ausserdem auch immer die Möglichkeit die Rezepte nochmal zu testen und ggf. anzupassen.  

So auch in diesem Fall, es ist zwar nur eine Kleinigkeit die ich verändert habe, aber ich finde ihn so leckerer. In der Original Version habe ich 6 EL Olivenöl für das Dressing angegeben, dass finde ich heute zu viel und aus Agavendicksaft wurde Reissirup, dies liegt aber nur an meiner Fructose Intoleranz. Das Rezept ist wirklich super einfach umzusetzen und schmeckt total lecker. Als veganes Hähnchen habe ich heute Like Chicken von Like Meat verwendet. (keine Werbung selbst gekauft).

Veganer Cesar Salad so gehts:

Zuerst braten wir in einer Pfanne mit wenig Olivenöl unser veganes Hühnchen an und würzen es nach eigenem Geschmack, ich habe heute einfach nur Salz & Pfeffer verwendet. Wenn unser Hähnchen fertig ist, nehmen wir es raus und braten in dem gleichen Öl unsere Brotscheiben mit etwas Knoblauch knusprig braun an. Dann schneiden wir die Romanasalat Herzen in feine Streifen, waschen diese und geben sie in eine Schüssel. Petersilie und Schnittlauch werden fein gehackt und ebenfalls mit in die Schüssel gegeben.

Nun kommen unsere Hefeflocken direkt mit in den Salat, gefolgt von etwas Knoblauchöl, alternativ ist Walnussöl auch super lecker. Alles gut vermengen und beiseite stellen. In einer kleinen Schüssel nun alle Zutaten für das Dressing miteinander vermengen und unter den Salat heben. Unser veganes Chicken und die gewaschenen Tomaten dazu geben, nochmals vermengen, fertig! 

veganer Cesar salad mit like chicken von like meat

Veganer Cesar Salad

Leckeres, knackig frisches Rezept für einen veganen Cesar Salad
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gericht: Abendessen, Dinner, Hauptgang, Lunch, Salat, Schnelle Küche
Diet: Vegan
Keyword: cesar salat, veganer cesar salad
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 3 stk Romanasalat Herzen
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 180 - 200 g veganes Chicken
  • Etwas Petersilie glatt
  • Etwas Schnittlauch
  • 4 - 5 EL Hefeflocken
  • Etwas Knoblauchöl alternativ Walnuss

DRESSING

  • 4 - 5 EL vegane Mayo
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Reissirup
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

AUSSERDEM

  • 1 Baquette
  • Etwas Olivenöl zum anbraten
  • 2 Knoblauchzehen

Anleitungen

  • Zuerst braten wir in einer Pfanne mit wenig Olivenöl unser veganes Hühnchen an und würzen es nach eigenem Geschmack, ich habe heute einfach nur Salz & Pfeffer verwendet.
  • Wenn unser Hähnchen fertig ist, nehmen wir es raus und braten in dem gleichen Öl unsere Brotscheiben mit etwas Knoblauch knusprig braun an.
  • Dann schneiden wir die Romanasalat Herzen in feine Streifen, waschen diese und geben sie in eine Schüssel. Petersilie und Schnittlauch werden fein gehackt und ebenfalls mit in die Schüssel gegeben.
  • Nun kommen unsere Hefeflocken direkt mit in den Salat, gefolgt von etwas Knoblauchöl, alternativ ist Walnussöl auch super lecker. Alles gut vermengen und beiseite stellen.
  • In einer kleinen Schüssel nun alle Zutaten für das Dressing miteinander vermengen und unter den Salat heben. Unser veganes Chicken und die gewaschenen Tomaten dazu geben, nochmals vermengen, fertig! 
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Wie immer freue ich mich, wenn dir mein Rezept gefallen hat. Falls du es bereits nachgemacht hast, würde ich mich sehr freuen, wenn du hier unter dem Beitrag ein paar Sterne verteilst. Das hilft mir mich ständig und stetig weiterzuentwickeln. Falls du auch bei Instagram  bist, dann komm mich doch gerne dort besuchen. Bis dahin alles Liebe deine Trish.

Noch mehr vegane Rezepte wie zum Beispiel Kuchen, Torten oder aber auch Kartoffelsalat findest du in meiner Rezeptübersicht!