Kichererbsensalat in einem tiefen grauen Teller mit Dill

Super leckerer Kichererbsen Salat

Kichererbsen Salat

Kichererbsensalat in einem tiefen grauen Teller mit Dill

Hier ist nun endlich auch das Rezept zu diesem leckeren Kichererbsen Salat. Ich hatte es schon vor einigen Wochen auf meinem Instagram Kanal veröffentlicht und heute finally die Zeit gefunden euch einen schönen Blog Beitrag dazu zu schreiben. Dieser Kichererbsen Salat ist inspiriert von einem dicke Bohnen Salat Rezept einer meiner besten Freundinnen und es könnte einfacher nicht sein. Aber bedeutet einfach auch gleich nicht so lecker? Nein, auf keinen Fall. 

Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich gerade „einfache“ Gerichte oft am leckersten finde und wer mir schon länger folgt, der weiss das auch. Meiner Meinung nach macht eine gute Küche aus, wer mit wenigen Zutaten Traumgerichte zaubert. In unserem Alltag werden wir oft Übersteuert und vollgestopft mit Einflüssen, dass passiert natürlich auch beim Essen. Vielleicht haben wir schon verlernt wie geil eine Tomate gebacken mit ner prise Salz schmecken kann. Dahin möchte ich ein wenig zurück und daher konzentriere ich mich oft auf simple Rezepte wie dieses hier. 

Kichererbsensalat in einem tiefen grauen Teller mit Dill

Kichererbsen Salat

Köstlicher Kichererbsen Salat. Einfach, schnell & natürlich vegan.
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 7 Minuten
Diet: Vegan
Keyword: Brotsalat, Kichererbsen, Kichererbsensalat
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 260 g Kichererbsen
  • 65 g rote Zwiebel
  • 6 g frischer Dill
  • 3 EL Kräuteressig
  • 3 EL Olivenöl
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Gemüsebrühepulver

Anleitungen

  • Kichererbsen abtropfen und kurz abspülen.
  • Zwiebel schälen und würfeln. Dill waschen und zupfen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen, abschmecken, fertig! Lecker!
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Wie du siehst, ist dies ein wirklich flottes Rezept wo du nicht lange in deiner Küche stehen musst. Das lieben wir doch! Du kannst mich gerne auf meinem Instagram Kanal besuchen kommen, ich freue mich wenn ich dich dort begrüßen darf. Solltest du mal ein paar Fragen oder Anregungen haben , dann schreibe mir doch gerne eine Mail. Hallo@theveganloversclub.com Bis dahin alles Liebe deine Trish.

Vegane Kuchen & Torten gibts übrigens hier, nur falls dir der Sinn nach etwas süßem steht. Kuchen & Torten

Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche

Einfacher Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche

Einfacher Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche

Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche

Erinnere ich mich an das Essen meiner Kindheit, war eins ganz Gewiss dabei und zwar Gurkensalat. Fein geriebene Gurke in einem fetten Schmand Dressing. Man war das lecker. Ich habe versucht das Rezept zu veganisieren und habe es ausserdem hier und da noch etwas gepimpt. Daher gibt es heute Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche, Dill und Frühlingszwiebeln. Ein einfaches und gelingsicheres Rezept welches mit Sicherheit der ganzen Familie schmeckt. Durch die knackige Frische der Gurken und der leichten Säure des Dressings passt es perfekt zu einem klassischen Sonntagsessen wie z.B. Rouladen. Aber auch an richtig heissen Sommertagen macht mein Liebster Gurkensalat eine eins a Performance. 

Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche
Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche

Gurkensalat mit Crème Fraîche Dressing

Frischer Gurkensalat mit veganer Crème Fraîche und leckerem Dill
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 8 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Salat
Keyword: Gurkensalat, Gurkensalat mit Creme fraiche, Gurkensalat mit Dill, Gurkensalat vegan
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Salatgurke Bio ungespritzt
  • 1 Pck vegane Crème Fraîche z.B. Creme Vega
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Kräuteressig
  • 15 Gr Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Gurke waschen und mit einem Sparschäler schälen.
  • Gurke entweder fein raspeln oder in zwei Teile schneiden und mit dem Sparschäler immer weiter abschälen. So das ihr ganz dünne längliche Scheiben erhaltet. In einer Schüssel auffangen und mit Salz vermengen. Beiseite stellen.
  • In der Zwischenzeit das Dressing herstellen. Dill waschen, fein hacken. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Alles zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Ich würde erstmal kein Salz dazu geben, da die Gurke schon gesalzen ist.
  • Die Gurke auswringen und das Gurkenwasser abschütten. Gurke + Dressing miteinander vermengen, ggf. nochmal abschmecken und entweder direkt genießen oder nochmal kurz im Kühlschrank ziehen lassen.
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Ich hoffe dir hat mein Rezept gefallen, komm mich doch auch gerne auf Instagram  besuchen wenn du magst. Alles Liebe deine Trish. 

Vegane Kuchen & Torten gibts übrigens hier, nur falls dir der Sinn nach etwas süßem steht. Kuchen & Torten

Veganer warmer Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Warmer Kartoffelsalat 

Veganer warmer Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Im Laufe dieser Woche habe ich ja bei Instagram angekündigt , dass ich euch das Rezept für den Kartoffelsalat heute auch online stelle. Und hier ist es nun. Ich finde das Rezept ist super einfach und das geniale daran ist , dass man den Salat eben sowohl warm als auch kalt essen kann.

Dieses Rezept gehört wie einige andere auch zu meinen Kindheitserinnerungen. Bei meiner Mama gab es diesen Kartoffelsalat sehr oft früher. Ich weiss nur nicht mehr so genau ob die Zwiebeln auch im Spiel waren, oder ob ich mir das selbst überlegt habe. Wie dem auch sei, ich liebe diesen Kartoffelsalat sehr und tatsächlich mag ich ihn auch warm und kalt. Ich finde wenn er warm ist, dann ist es die perfekte Mahlzeit gerade für Regentage und kalt ist der die perfekte vegane Grillbeilage. So oder so einfach köstlich. 

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen bis sie gar sind und dann leicht abkühlen lassen, so das ihr euch nicht die Finger verbrennt wenn ihr sie anfassen und schälen müsst. Nachdem ihr sie von der Schale befreit habt, könnt ihr kleine Scheiben oder Würfel daraus machen und sie in einer Schüssel beiseite stellen.

Nun kommen wir zur Sauce , die pflanzliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen , das Mehl zu fügen und mit einen Schneebesen gut vermengen und kurz aufkochen. Dann das Wasser dazu und somit habt Ihr eine Mehlschwitze. Mit dem Senf , Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. Ihr könnt auch je nach Geschmack etwas Essig dazu tun.

Nun noch die Zwiebeln schälen und würfeln und beides zusammen mit den Kartoffeln vermengen und geniessen. 

 

Veganer warmer Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Einfaches und leckeres Rezept zum warm oder kalt geniessen.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch & Kühlzeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 15 Minuten
Gericht: Abendessen, Beilage, Grillbeilage, Mittagessen
Diet: Vegan
Keyword: Kartoffelsalat, veganer Kartoffelsalat
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 4-5 stk festkochende Kartoffeln
  • 2 EL pflanzliche Butter
  • 1 TL Mehl
  • 150 ML Wasser
  • 1 TL Senf
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 1-2 stk rote Zwiebeln mittlere Größe

Anleitungen

  • Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen bis sie gar sind und dann leicht abkühlen lassen, so das ihr euch nicht die Finger verbrennt wenn ihr sie anfassen und schälen müsst.  
  • Nachdem ihr sie von der Schale befreit habt, könnt ihr kleine Scheiben oder Würfel daraus machen und sie in einer Schüssel beiseite stellen.
  • Nun kommen wir zur Sauce , die pflanzliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen , das Mehl zu fügen und mit einen Schneebesen gut vermengen und kurz aufkochen. Dann das Wasser dazu und somit habt Ihr eine Mehlschwitze.
  • Mit dem Senf , Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. Ihr könnt auch je nach Geschmack etwas Essig dazu tun.
  • Nun noch die Zwiebeln schälen und würfeln und beides zusammen mit den Kartoffeln vermengen und geniessen. 
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Solltest du Fragen oder Wünsche haben, dann scheue dich nicht und schreibe mir jederzeit gerne eine Email. Wenn dir mein Rezept gefallen hat, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du dir 2 Minuten Zeit nehmen und es weiter unten bewerten würdest. Das hilft mir mich weiterzuentwickeln und zu verbessern und zeigt anderen Leser*innen wie lecker das Rezept wirklich ist.

Vielen Dank. 

Wenn du Lust hast, dann komm mich unbedingt auf meinem Instagram Kanal besuchen. 

Du bist doch eher auf der Suche nach etwas süßem? Vielleicht ein leckerer Kuchen oder sogar eine Torte? Dann schau doch gerne mal in meiner Kuchen, Torten & Gebäck Kategorie vorbei, vielleicht wirst du ja fündig.