Gesunde Brownies

Gesunde Brownies

Gesunde Brownies mit zuckerfreiem Mandelmus als Topping! 

Mein gesunder Januar ist ja nun vorbei, der Februar hat bekommen und ich nehme einiges an Erfahrung mit in den neuen Monat. Ich habe eine Saftkur gemacht und mich seit Weihnachten komplett ohne Gluten & Industriezucker ernährt, von der Kaffee Abstinenz mal ganz zu schweigen. Es war stellenweise herausfordernd aber auch eine schöne Erfahrung. Vom Saftfasten habe ich ausführlich auf Instagram berichtet, solltest du dazu noch Fragen haben, dann schreibe mir doch gerne eine Nachricht. Na jedenfalls hatte ich nach der Kur mega Bock auf was Süßes, wollte aber auf Industriezucker verzichten. Spontane Idee: gesunde Brownies! Und bääm die waren super. Na haste Bock?

Natürlich möchte ich dieses tolle Rezept gerne mit euch teilen. Gesunde Brownies ganz ohne raffinierten Zucker und Gluten hat man ja nicht alle Tage. Also ich zumindest. Zugegeben hören sich Bohnen in einem süßen Rezept erstmal komisch an, dabei sind sie schon seit einigen Jahren fest in der gesunden Küche vertreten. Denn ehrlich gesagt schmeckt man sie garnicht raus und was auch positiv zu erwähnen ist man baut halt gleich eine „versteckte“ Protein Quelle mit ein. Manchmal muss man sich einfach mal was trauen. Hast du schon mal mit Bohnen gebacken? Hinterlasse mir gerne ein Kommentar zu deiner Erfahrung. 

Gesunde Brownies

Was ich dir auf jeden fall versprechen kann, diese Brownies sind:

glutenfrei

frei von raffinierten Zucker

vegan

proteinreich

Was du auf alle Fälle brauchst um das Rezept umzusetzen ist ein Food Processor, ohne wird es leider etwas schwierig. Die Zutaten werden alle in dem Processor vermengt und vor allem zerkleinert. Ansonsten brauchst du aber nichts weiter als eine Backform und einen Backofen. Mein Tipp: abgekühlt und aus dem Kühlschrank schmecken die Brownies noch viel besser. Wer es nicht so kühl mag, der kann sie auch gerne 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen. 

Gesunde Brownies ohne Bullshit

Na sehen die nicht fantastisch aus? Getoppt habe ich die gesunden Brownies mit zuckerfreiem Mandelmus. Einfach super lecker und ich finde die geben dem Rezept nochmal eine besondere Note. Natürlich kannst du auch ein anderes Mus verwenden, z.B. Erdnuss kann ich mir auch ganz toll vorstellen. Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

Gesunde Brownies

Gesunde Brownies

Einfaches und leckeres Rezept für gesunde Brownies ohne raffinierten Zucker und glutenfrei.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Backzeit & Abkühlzeit: 3 Stunden
Arbeitszeit: 3 Stunden 10 Minuten
Gericht: Dessert, Kuchen, Süßspeise
Keyword: Brownie, Brownies, gesunde brownies, glutenfrei, Gurkensalat vegan, zuckerfrei
Portionen: 1 Portion (30 x 50 Form)

Equipment

  • Food Processor
  • 30 x 50 Backform oder Alternative

Zutaten

  • 480 g schwarze Bohnen (Abtropfgewicht)
  • 60 g Backkakao
  • 1 STK reife Banane
  • 10 STK Datteln Natur , ohne Steine
  • 2 EL Mandelmus
  • 8 EL Kokosöl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Vanillemarkpulver
  • 4 EL Kokosmehl

Ausserdem

  • 2 EL Mandelmus zum garnieren

Anleitungen

  • Wer Bohnen selbst einweicht und kocht muss diese Zeit extra einrechnen. Wer keinen starken Food Processor hat, sollte die Datteln vorher einweichen. Ansonsten geht man wie folgt vor: Bohnen abtropfen lassen. Alle anderen Zutaten in einen Food Prozessor geben uns miteinander vermengen.
  • Die Bohnen dazu geben und zu einem feinen Teig mahlen. Der Teig sollte fest aber Steichfähig sein. Ggf. muss man mit etwas Kokosöl nachhelfen.
  • In einer Form ca. 3 cm dick verteilen. Die Form sollte entweder gefettet oder mit Backpapier ausgekleidet sein. Zum Schluss das restliche Mandelmus oben drauf verteilen und für 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und kalt geniessen, am besten am anderen Tag.

Notizen

Mein Tipp: schmeckt super aus dem Kühlschrank. 
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Ich hoffe ich habe deinen Geschmack getroffen mit diesen leckeren gesunden Brownies. Falls das doch nicht so ganz dein Ding ist und du lieber Bock auf ne kleine große Sünde hast, dann schau dir doch gerne mal mein Rezept zu diesem unfassbar leckeren Schoko Erdnussbutter salted Caramel Brownie an. Die sind auch der Hammer. 

Und dann habe ich noch eine Bitte, für mich ist Feedback einfach gold wert. Ich würde dich bitten, wenn du mein Rezept ausprobiert hast dir einen Moment Zeit zu nehmen. Es gibt die Möglichkeit das Rezept zu bewerten und oder einen Kommentar zu hinterlassen. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn das kurz für mich machen könntest. Hierbei ist mir deine ehrliche Meinung besonders wichtig, da ich mich nur mit eurem Feedback weiterentwickeln kann. Danke. 

Bist Du auch bei Instagram?

Dann freue ich mich wenn du mich auf meinem Kanal besuchen kommst. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, schicke mir unbedingt Bilder von deinen Kreationen mit meinen Rezepten. Verlinke mich und verwende den Hashtag #theveganloversclub. 

Bis dahin alles Liebe deine Trish.

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating