Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln 

Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Im Laufe dieser Woche habe ich ja bei Instagram angekündigt , dass ich euch das Rezept für den Kartoffelsalat heute auch online stelle. Und hier ist es nun. Ich finde das Rezept ist super einfach und das geniale daran ist , dass man den Salat eben sowohl warm als auch kalt essen kann.

Dieses Rezept gehört wie einige andere auch zu meinen Kindheitserinnerungen. Bei meiner Mama gab es diesen Kartoffelsalat sehr oft früher. Ich weiss nur nicht mehr so genau ob die Zwiebeln auch im Spiel waren, oder ob ich mir das selbst überlegt habe. Wie dem auch sei, ich liebe diesen Kartoffelsalat sehr und tatsächlich mag ich ihn auch warm und kalt. Ich finde wenn er warm ist, dann ist es die perfekte Mahlzeit gerade für Regentage und kalt ist der die perfekte vegane Grillbeilage. So oder so einfach köstlich. 

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen bis sie gar sind und dann leicht abkühlen lassen, so das ihr euch nicht die Finger verbrennt wenn ihr sie anfassen und schälen müsst. Nachdem ihr sie von der Schale befreit habt, könnt ihr kleine Scheiben oder Würfel daraus machen und sie in einer Schüssel beiseite stellen.

Nun kommen wir zur Sauce , die pflanzliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen , das Mehl zu fügen und mit einen Schneebesen gut vermengen und kurz aufkochen. Dann das Wasser dazu und somit habt Ihr eine Mehlschwitze. Mit dem Senf , Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. Ihr könnt auch je nach Geschmack etwas Essig dazu tun.

Nun noch die Zwiebeln schälen und würfeln und beides zusammen mit den Kartoffeln vermengen und geniessen. 

 

Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Einfaches und leckeres Rezept zum warm oder kalt geniessen.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch & Kühlzeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 15 Minuten
Gericht: Abendessen, Beilage, Grillbeilage, Mittagessen
Diet: Vegan
Keyword: Kartoffelsalat, veganer Kartoffelsalat
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 4-5 stk festkochende Kartoffeln
  • 2 EL pflanzliche Butter
  • 1 TL Mehl
  • 150 ML Wasser
  • 1 TL Senf
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 1-2 stk rote Zwiebeln mittlere Größe

Anleitungen

  • Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen bis sie gar sind und dann leicht abkühlen lassen, so das ihr euch nicht die Finger verbrennt wenn ihr sie anfassen und schälen müsst.  
  • Nachdem ihr sie von der Schale befreit habt, könnt ihr kleine Scheiben oder Würfel daraus machen und sie in einer Schüssel beiseite stellen.
  • Nun kommen wir zur Sauce , die pflanzliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen , das Mehl zu fügen und mit einen Schneebesen gut vermengen und kurz aufkochen. Dann das Wasser dazu und somit habt Ihr eine Mehlschwitze.
  • Mit dem Senf , Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. Ihr könnt auch je nach Geschmack etwas Essig dazu tun.
  • Nun noch die Zwiebeln schälen und würfeln und beides zusammen mit den Kartoffeln vermengen und geniessen. 
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Solltest du Fragen oder Wünsche haben, dann scheue dich nicht und schreibe mir jederzeit gerne eine Email. Wenn dir mein Rezept gefallen hat, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du dir 2 Minuten Zeit nehmen und es weiter unten bewerten würdest. Das hilft mir mich weiterzuentwickeln und zu verbessern und zeigt anderen Leser*innen wie lecker das Rezept wirklich ist.

Vielen Dank. 

Wenn du Lust hast, dann komm mich unbedingt auf meinem Instagram Kanal besuchen. 

Du bist doch eher auf der Suche nach etwas süßem? Vielleicht ein leckerer Kuchen oder sogar eine Torte? Dann schau doch gerne mal in meiner Kuchen, Torten & Gebäck Kategorie vorbei, vielleicht wirst du ja fündig. 

Andere passende Rezepte rundum die Kartoffel findest du hier:

2 thoughts on “Kartoffelsalat mit roten Zwiebeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: