Kartoffelsalat Variante 4

Kartoffelsalat Variante 4

Na von Kartoffelsalat kann man ja einfach nie genug haben, und deshalb gibt es hier von mir heute Kartoffelsalat Variante 4.  Diesmal etwas leichter , ohne Mayo und dafür aber mit leckerer rote Bete und Walnüssen. Ausserdem wer mag noch etwas pflanzlichem Feta. Ich finde das ist eine spitzenmäßige Kombi, er jetzt aber doch nicht auf Mayo und Co. verzichten mag, der schaut dann am besten mal hier vorbei. Das ist ein ganz klassischer Kartoffelsalat.

Springe zu Rezept

Ich finde ja wie bei vielen Dingen im Leben, es steht und fällt mit der Zutat, in dem Fall der Kartoffeln. Ihr wisst wie sehr ich sie liebe und deshalb habe ich Ihr auch schon mal eine ganze Woche geschenkt. Eine Woche eine Liebe – Kartoffeln, dort findest Du 7 leckere Kartoffel Rezepte und heute kommt noch ein weiteres dazu.  Denn ich glaube gerade im Sommer ist dieser Salat der Hit. Eine super Beilage zum Grillen oder auch einfach so mega lecker. Wir lieben Kartoffeln – also ich! Und Ihr auch , ich weiss es 🙂

Kartoffelsalat Variante 4

Kartoffelsalat Variante 4

Kartoffelsalat Variante 4

Frischer, leichter Kartoffelsalat mit rote Bete, Walnüssen und pflanzlichem Feta.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Kartoffeln Garzeit ca. 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Grillbeilage, Hauptgang, Salat

Zutaten
  

  • 4-5 mittelgroße festkochende Kartoffeln
  • 180 g geschälte, gekochte Rote Bete
  • 3 STK Frühlingszwiebeln
  • 1 handvoll Walnüsse bzw. 17 g
  • 60 g pflanzlicher Feta
  • 3 EL Kräuteressig
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz nach eigenem Geschmack
  • Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • 1/2 TL Gemüsebrühe Pulver *optional (Achtung gesalzen)

Topping

  • Etwas Schnittlauch

Anleitungen
 

  • Die rote Bete schälen und kochen.
  • Die Kartoffeln gerne mit Schale kochen, also Pellkartoffeln. Am besten schon am Vortag, geht aber auch am gleichen Tag. Wenn die Kartoffeln kalt sind schälen.
  • Beides in etwas gleich große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe miteinander verrühren und zum Gemüse geben. Alles gut vermengen und einen Moment besser 1 Tag durchziehen lassen. Ggf. etwas Öl hinzufügen.
  • Kurz vorm servieren den Schnittlauch fein hacken und den pflanzlichen Feta zwischen den Fingern zerdrücken, damit Ihr so kleine Flocken habt. Würfel tuns aber auch. Zusammen mit den Walnüssen zu den restlichen Zutaten geben. Ich finde gerade die "Feta" Kartoffelkombi einfach super lecker.

Notizen

Mein Tipp: 1 Tag durchgezogen schmeckt er am besten
Keyword Bratkartoffeln, Brotsalat, Kartoffelsalat

Wenn Dir meine Rezepte gefallen, dann würde ich mich sehr über Deine Unterstützung freuen. Du kannst meinen Blog mit Deinen Freunden und Deiner Familie teilen, oder mich bei Instagram auf Deinen Kreationen verlinken. Ausserdem freue ich mich auch sehr über einen regen Austausch mit Dir, falls Dir also etwas auf dem Herzen liegt, dann schreib mir doch gerne an hallo@theveganloversclub.com oder verwende mein Kontaktformular.

 

Du brauchst noch mehr Inspiration für Deine Küche, suchst mehr Rezepte wie diesen Kartoffelsalat Variante 4 ? Dann schau Dir doch mal dieses  leckere Rezept an. Bis dahin alles Liebe Deine Trish.

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating