Pancakes

Vegane Pancakes

Wer kennt das nicht , man sitzt zuhause und hat Lust auf was süsses … vielleicht auf Kuchen aber man hat keinen zuhause. Was man aber zuhause haben könnte sind die Zutaten für ein paar leckere Pancakes und schon ist der Tag gerettet.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 150 gr Mehl
  • 3 Esslöffel Zucker (oh oh)
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel oder nach Geschmack etwas weniger Vanille in Pulver Form oder eine frische Vanille
  • ca. 200ml Pflanzendrink Deiner Wahl ich nehme meistens Hafermilch
  • 100 ml Wasser mit Kohlensäure
  • 7 Esslöffel Öl (Sonnenblume oder so)

Für oben drauf könnt Ihr nehmen was Ihr zuhause habt bzw. auf was Ihr Lust habt. Ahornsirup, Blaubeeren, Bananen, Erdbeeren, Himbeeren, Walnüsse, Eis, Schokolade …

Die Zubereitung ist ganz einfach, Ihr gebt alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel die geeignet ist zum rühren und vermengt alles mit einem Schneebesen. Achtung das Mineralwasser kommt als einziges zum Schluss und wird nach und nach dem Teig zugefügt, so das dieser eine cremige Konsistenz hat aber weder zu flüssig noch zu fest wird.

Danach in einer Pfanne eine kleine Menge Öl erhitzen und etwas Teig in die Pfanne geben. Mein Tipp zum garen und wenden , den Teig solange auf der ersten Seite anbraten bis der Teig auf der oberen Seite nicht mehr Flüssig ist, dann wenden und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Wenn Ihr für mehrere Leute Pancakes macht , könnt Ihr auch Euren Backofen auf 100 Grad vorheizen und die fertig gebratenen Pancakes auf einem Teller dort erstmal stapeln zum warm halten. Am Schluss garnieren nach Eurem Geschmack.

Viel Spaß beim nachmachen …

About

One thought on “Pancakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.