Klassische Pancakes

Klassiche Pancakes

 

Wer kennt das nicht , man sitzt zuhause und hat Lust auf was Süßes … vielleicht auf Kuchen aber man hat keinen zuhause. Was man aber meistens im Schrank findet, sind die Zutaten für ein paar leckere Pancakes. Klassische Pancakes sind eigentlich mein heimlicher Favorit, man kann sie toppen mit was man will und selbst wenns nur Ahornsirup ist sind sie verdammt lecker.

Springe zu Rezept

Dieses Rezept stammt auch noch aus meiner Anfangszeit hier bei The Vegan Loversclub, es war Zeit die Bilder und das ganze Format mal ein wenig aufzufreshen. An dem Rezept hat sich nichts geändert, nur falls du dich wunderst wie das hier jetzt aussieht. Heute ist Sonntag der 14.06.2020 und ich sitze mit einem leckeren Kaffee auf meinem Balkon. Dankbar und glücklich über meine schöne Wohnung mitten in Berlin, meinen Balkon, meine Katzen einfach alles gerade. Es läuft nicht alles rund im Leben, auch bei mir nicht, aber im Moment bin ich eigentlich ganz zufrieden und versuche das zu schätzen was ich habe und nicht immer daran zu denken was ich alles haben will.

Soviel zu meinem Gemütszustand , warum auch immer ich euch das mitteilen wollte, es wollte anscheinend raus. Hier nun aber endlich das super einfache Rezept für klassische Pancakes.

Klassische Pancakes

Klassische Pancakes

Klassische Pancakes

Klassisches Pancake Rezept als Basis für 1001 Variationen nach denen dein Herz begehrt
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, Frühstück, Mittagessen

Zutaten
  

  • 150 g Weizenmehl Type 550 oder 405
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Backpulver gehäuft
  • Etwas Vanille in Pulver Form alternativ Vanillezucker
  • 200 ml Pflanzliche Milch ich habe Soja verwendet
  • 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure ggf. etwas weniger
  • Etwas Öl zum anbraten

TOPPINGS nach Wahl

    Anleitungen
     

    • Alle Zutaten bis auf das Mineralwasser in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Das Mineralwasser kommt zum Schluss und wird nach und nach dem Teig zugefügt, so das dieser eine cremige Konsistenz hat aber weder zu flüssig noch zu fest wird.
    • In einer Pfanne eine kleine Menge Öl erhitzen und etwas Teig in die Pfanne geben. Mein Tipp zum garen und wenden: den Teig solange auf der ersten Seite anbraten bis der Teig auf der oberen Seite nicht mehr Flüssig ist (es bilden sich Bläschen), wenden und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Wenn ihr für mehrere Leute Pancakes macht , könnt Ihr auch Euren Backofen auf 100 Grad vorheizen und die fertig gebratenen Pancakes auf einem Teller dort erstmal stapeln zum warm halten. Am Schluss Toppings drauf hauen nach eurem Geschmack.
    Keyword Pancakes

    Klassiche Pancakes Bei mir gab es diesmal Pfirsiche kandiert und mit Rum abgelöscht, sowie frische Kirschen. Dir sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt und du kannst machen was du magst. Ein Klassiker zum Beispiel sind Blaubeeren, Banane , Walnüsse & Ahornsirup, so hatte ich es auf den alten Rezept Bildern auch. Ich hoffe meine klassischen Pancakes gefallen und vor allem schmecken dir. Ich würde mich total freuen, wenn du mich auch mal auf  Instagram besuchen kommst. Natürlich nur falls du dort angemeldet bist.

    Ich habe übrigens noch zwei unfassbar leckere Pancake Rezepte für dich wenn du eher der herzhafte Typ bist. Schau dir doch mal herzhafte Pancakes mit Sauce Hollandaise oder die mit Radieschen an. Beides eine top Empfehlung und ein echter Genuss. Bis dahin alles Liebe deine Trish.

    About

    One thought on “Klassische Pancakes

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating