Saftiger Möhrenkuchen mit Mandeln

Veganer Möhrenkuchen mit Mandeln

Ob ihr nun wollt oder nicht, wir rasen mit riesigen Schritten auf Ostern zu und da darf natürlich ein saftiger Möhrenkuchen nicht fehlen. Der schmeckt bestimmt der ganzen Familie und das Rezept ist wirklich einfach und gelingsicher. Der Kuchen ist wie immer vegan und kommt daher ganz ohne Milch, Eier und Butter aus. Im Vergleich zu seinem großen Bruder ist dieses Rezept hier klassisch mit Weizenmehl und Zucker. Schau dir auch gerne mein anderes Carrotcake Rezept an mit Xylith und Dinkelmehl. 

Unser Möhrenkuchen (Rüblikuchen) eignet sich aber nicht nur für die Osterfeiertage, sondern natürlich an jedem anderen Tag im Jahr. Er ist wunderbar saftig und kommt mit einem süßen Orangen Zuckerguß, du kannst aber natürlich auch ein leckeres Frischkäse Frosting dazu machen. Ich zeige dir heute in einer Step by Step Anleitung wie man den perfekten Möhren Kuchen backt. 

Veganer Möhrenkuchen mit Mandeln so gehts:

Zuerst kommen Weizenmehl, brauner Rohrzucker, Backpulver, gemahlene Mandeln, Zimt und wer Mag etwas Kardamom in eine Schüssel und werden miteinander vermengt. Darauf folgen dann Albaöl (Rapsöl mit Butteraroma), 400 ml Kokosmilch (flüssig für Kaffee z.B. die von Alpro) und frischer Orangensaft. Alles gut verrühren und dann etwas Mineralwasser mit Kohlensäure unter mengen.  

In einem Karottenkuchen darf natürlich eins nicht fehlen, und das sind natürlich … na klar … Karotten. Möhren oder Rübli, wie auch immer du dazu sagst. Die Möhren werden fein geraspelt und zusammen mit Kokosraspel sowie Vanilleextrakt unter den Teig gehoben. Den Teig für 2-3 Minuten mixen und in eine Kastenform geben. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen goldbraun backen und komplett auskühlen lassen. 

Wenn dein Möhrenkuchen kalt ist, kannst du den Zuckerguß herstellen. Hierfür habe ich etwas Schale einer Orange abgerieben und zusammen mit etwas frischem Orangensaft und Puderzucker zu einem köstlichen Guß verarbeitet. Mit einem Löffel auf dem Kuchen verteilen, fest werden lassen und genießen. 

Veganer Möhrenkuchen mit Mandeln

Saftiger Möhrenkuchen mit Mandeln

Leckerer Möhrenkuchen mit Mandeln und Kokosrapseln, perfekt zu Ostern oder auch an allen anderen Tagen im Jahr. Gelingsicheres Rezept.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit + Kühlzeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 15 Minuten
Gericht: Kuchen
Diet: Vegan
Keyword: Carrotcake, Karottenkuchen, Möhrenkuchen, Rüblikuchen, veganer kuchen
Portionen: 1 Kastenkuchen

Equipment

  • 1 Kastenbackform große Größe

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 260 g Rohrzucker
  • 1 PCK Backpulver
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • Etwas Kardamom optional
  • 100 ml Albaöl Rapsöl mit Butteraroma
  • 400 ml Kokosmilch dünne Kokosmilch zum trinken, z.B. von Alpro
  • Saft einer Orange
  • 70 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 220 g geraspelte Karotten
  • 50 g Kokosraspel
  • 5 ml Vanilleextrakt

FÜR DEN GUß

  • Etwas Orangenschale frisch gerieben ich empfehle Bio Qualität
  • Etwas frischer Orangensaft
  • 250 g Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backform vorbereiten.
  • Mehl, Zucker, Backpulver, Mandeln, Zimt & Kardamom in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
  • Öl, Kokosmilch und Orangensaft unterheben. Zum Schluß das Mineralwasser.
  • Zum Schluß noch Karotten- , Kokosraspel sowie Vanilleextrakt dazu geben und alles für 2-3 Minuten gut miteinander vermengen. Den Teig in die Form geben und für ca. 1 Stunde goldbraun backen. Immer an den Stäbchentest denken um ganz sicher zu sein, Backzeiten können je nach Backofen variieren.
  • Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist kommt der Guß. Orange gründlich waschen und etwas Schale abreiben, etwas Saft dazu geben und mit dem Puderzucker zu einem dickflüßigen Guß verarbeiten und auf dem Kuchen verteilen. Fest werden lassen und genießen.

Notizen

Ich empfehle den Orangensaft erst nach und nach zum Puderzucker dazu zu geben, damit der Guß nicht zu flüssig wird.
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Ich hoffe mein veganes Möhrenkuchen Rezept hat dir gefallen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich unterstützt und das Rezept weiter unten einmal bewerten würdest. Vielen Dank. 

Weitere vegane Kuchen & Torten gibts übrigens hier, nur falls dir der Sinn nach etwas süßem steht. Kuchen & Torten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating