Cremige Pasta – mit Spargel

Spargel rezepte vegan. Cremige Pasta mit Spargel. Vegane rezepte, veganer foodblog.

Ich läute den kulinarischen Frühling ein und präsentiere euch Spargel Rezepte (vegan). Und wir starten mit einer richtig leckeren, cremigen Pasta mit grünem Spargel. Dieses einfache und schnelle Rezept hast du im handumdrehen gezaubert und es schmeckt sicher der ganzen Familie. Natürlich ist dieses sowie jedes andere Rezept auf meinem Foodblog rein pflanzlich und somit frei von jeglichen tierischen Zutaten. Auch für Milcheiweiß Allergiker geeignet. He he.

Das Spargel Rezept gehört auch in die Kategorie schnelle Küche, da du des in unter 30 Minuten zaubern kannst. Der Vorteil ist der grüne Spargel, den muss man nämlich nicht schälen und dadurch spart man sich natürlich auch schon einiges an Zeit. Ihr kocht zuerst die Pasta, aber Achtung: bitte nicht fertig kochen, sondern etwas fester lassen, abschütten und beiseite stellen. Das hat den Grund, das wir sie erst zum Ende hin nochmal brauchen und sie sonst viel zu weich wäre. 

Cremige Pasta mit Spargel. Vegane rezepte, veganer foodblog.

Wie lange dauert noch die Spargelzeit? Tja … diese Frage müssen wir uns ja noch garnicht stellen, denn die Spargelzeit hat ja gerade erst begonnen. Wen es aber trotzdem interessiert, für den habe ich hier die genauen Daten, denn die Spargelsaison geht in Deutschland ungefähr Mitte April los und endet traditionell am 24. Juni. Wann die Saison ganz genau startet ist immer ein bisschen Wetter abhängig und kann sich daher um einige Wochen verschieben. In den kommenden Wochen folgen hier also noch weitere Rezepte für Spargel. 

Spargel Rezepte vegan – cremige Pasta mit grünem Spargel so geht´s:

Cremige Pasta mit Spargel. Vegane rezepte, veganer foodblog.

Cremige Pasta mit grünem Spargel

Ich läute die kulinarische Frühlingszeit ein mit diesem leckeren Rezept für cremige Pasta mit grünem Spargel.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Diet: Vegan
Keyword: grüner spargel, Pasta
Portionen: 3 Portionen (ca.)
Autor: Trish

Zutaten

  • 200 g Pasta
  • 150 g grüner Spargel
  • 100 g braune Champignons
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

FÜR DIE SAUCE

  • 1 STK Avocado
  • 250 ml pflanzliche Kochsahne
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Knoblauchpulver

AUSSERDEM

  • Etwas pflanzliche Butter zum anbraten
  • 3-4 handvoll Babyspinat
  • Etwas Abrieb einer Zitronenschale ich empfehle Bio Qualität
  • Pinienkerne

Anleitungen

  • Wasser zum kochen bringen und die Pasta darin so lange kochen bis sie noch recht fest aber fast bissfest ist. Beiseite stellen. Spargel und Champignons in mundgerechte Stücke schneiden, Zwiebel schälen und würfeln.
  • In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und alles darin für einen kurzen Moment anbraten, Salz & Pfeffer dazu geben. Beiseite stellen.
  • Avocado, Hafersahne, Zitronensaft, Salz, Pfeffer & Knoblauchpulver in einen kleinen Food Prozessor geben und verblenden.
  • Die Pfanne mit dem Spargel wieder auf den Herd geben und erhitzen, die Sauce dazu geben und zum Schluss die Pasta unterheben.
  • In einer Pfanne die Pinienkerne anrösten. Babyspinat in eine Schale geben, Pasta dazu, Pinienkerne drapieren und wer mag etwas Zitronenschale drüber reiben. Fertig in ca. 25 - 30 Minuten.
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Wie immer hoffe ich, das dir mein Rezept gefallen hat. Wenn du Lust hast, dann folge mir gerne auf Instagram und falls du Zeit hast, würde ich mich sehr über eine Bewertung dieses Rezepts hier auf der Seite freuen. Vielen Dank, alles Liebe deine Trish.

Vegane Kuchen & Torten gibts übrigens hier: Kuchen & Torten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating