Vegane Meatballs in pikanter Tomatensauce

Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung durch Markennennung + Verlinkung

Vegane Meatballs aus Next Level Hack von Lidl

Vegane Meatballs in pikanter Tomatensauce und Spaghetti

Oh man ich lache mich gerade Schlapp. Höre nebenbei Paardiologie, den Podcast von Charlotte Roche und Mann. Leider gibt es diesen Podcast mittlerweile nicht mehr. Ich kann mich kaum konzentrieren , hier einen ordentlichen Text zu schreiben. Heute ist Samstag , ich liebe Samstage. Vor allem die wo ich nicht arbeiten muss. Ich schlafe aus, trinke meinen Kaffee und starte ganz langsam in den Tag. Dann räusel ich meistens etwas in der Wohnung und gehe einkaufen. So auch heute.

Kochen entspannt mich einfach und ich liebe es neue Rezept auszuprobieren. So gibt es heute eben vegane Meatballs mit Next Level Hack von Lidl. Ich hatte noch eine Packung Next Level Hack zuhause, und seit Tagen überlege ich, was ich damit machen soll und auf was ich Lust habe. Auf Lasagne oder Käse Lauch Suppe hatte ich irgendwie kein Bock. Also sind es Meatballs geworden. Und ich muss sagen ich bin richtig Happy mit dieser Entscheidung. Die kleinen knusprigen Bällchen sind richtig lecker. Und in Kombination mit der pikanten Tomatensauce und den Spaghetti ein richtiges Wohlfühlessen. Fast wie bei Susi & Strolch.

Wenn du mir auf Instagram folgst, dann hast du sicher mitbekommen, dass mir das Hack eigentlich zu nah an echtem Hack ist. Für Leute die Fleisch lieben oder geliebt haben und evtl. noch nicht so lange vegan sind, ist das Hack also perfekt. Ich bin so glücklich darüber, das vegane Produkte mittlerweile so zahlreich in den Supermarkt Regalen vertreten sind. Was alleine Lidl für eine Auswahl hat ist genial, aber damit sind sie natürlich nicht allein. Mittlerweile hat ja fast jede Supermarktkette eine eigene vegane Produktlinie. Denkt man nochmal 10 Jahre zurück, ist einfach soviel passiert. Mich macht das richtig glücklich, dich auch!?

Natürlich ist nicht jeder Fan von Fleischersatzprodukten, ich hingegen finde es einfach toll und wichtig das es soviel zur Auswahl gibt. Auch wenn ich mittlerweile eher auf Fleischersatz verzichte , greife ich doch hin und wenn und vor allem wenn es mal schnell gehen muss auf die neuen Produkte zurück. Was Lidl da mit dem Next Level Hack geschaffen hat ist sensationell. Es verhält sich eigentlich wie normales Hack vom Tier. Ausser das es etwas fester ist und z.B. Zwiebeln nicht ganz so gut darin halten. Es ist vielseitig einsetzbar, man kann es auch gut für Bolognese nehmen oder wie wir heute vegane Meatballs daraus zaubern. Dazu gibt es eine sehr leckere, pikante Tomatensauce. Aus allerlei Gemüse Tomaten. Extrem köstlich.

Wichtig bei diesem Rezept ist, das du die Hackbällchen schön kross anbrätst und dann wie auf dem Bild mit in die Sauce gibst. Aber nur dann wenn du sie knusprig haben möchtest. Stehst du eher auf mit Sauce vollgesogene vegane Hackbällchen, dann schmeiss sie ruhig mit in die Sauce.

 
Vegane Meatballs aus Next Level Hack von Lidl

Vegane Meatballs in pikanter Tomatensauce

Dein Susi & Strolch Moment. Vegane Meatballs in pikanter Tomatensauce und Spaghetti.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
20 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Keyword: next level hack, Vegane Meatballs, veganes Hack
Portionen: 3 Portionen

Equipment

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Gemüsereibe
  • Schüsseln
  • Pürierstab
  • Pfanne
  • Kochtöpfe
  • Löffel

Zutaten

  • 275 GR veganes Hack z.B. Next Level Hack von Lidl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 MTL Zwiebel
  • Etwas Petersilie
  • Etwas Salz & Pfeffer

Für die Tomatensauce

  • 2 Knoblauchzehen
  • 65 GR Lauch
  • 1 mittelscharfe frische Chili
  • 75 GR Knollensellerie
  • 135 GR Karotte
  • 8 GR Petersilie
  • Etwas Alkohol z.B. ein Schluck Weißwein
  • 500 GR passierte Tomaten
  • 300 ML Wasser
  • 1 frische Tomate
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 2 EL Tomatenmark
  • Etwas Salz & Pfeffer

Ausserdem

  • 300 GR Spaghetti
  • Etwas Olivenöl

Anleitungen

  • Zuerst die Zwiebel schälen , würfeln und etwas von der Petersilie klein hacken.
  • Alles zusammen mit dem Hack in eine Schüssel geben und mit den Händen verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Hefeflocken abschmecken.
  • Den Teig vermengen und auf die Seite stellen.
  • Für die Sauce das ganze Gemüse putzen und vorbereiten.
  • Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Lauch in feine Scheiben schneiden. Die Karotten und den Knollensellerie schälen und über die Gemüsereibe klein raspeln.
  • Die Chili in Scheiben schneiden und die Tomate waschen und in Stücke schneiden.
  • Die restliche Petersilie fein hacken.
  • In einem Topf oder z.B. einem Wok etwas Olivenöl erhitzen und zuerst Knoblauch, Lauch und Chili darin anbraten.
  • Nach kurzer Zeit die Karotten und den Sellerie sowie die Petersilie dazu geben und ebenfalls kurz anbraten.
  • Mit Salz & Pfeffer abschmecken und mit dem Alkohol ablöschen.
  • Die passierten Tomaten dazu geben und das Wasser.
  • Alles gut vermengen und kurz aufkochen lassen. Dann die Herdplatte auf die niedrigste Stufe stellen, dass es nur noch köchelt. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und die getrockneten Gewürze dazu tun.
  • Zuletzt die frische Tomate dazu geben.
  • Für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit das Wasser für die Nudeln aufsetzen und die Meatballs formen.
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Meatballs darin anbraten.
  • In der Zwischenzeit die Sauce von der Herdplatte nehmen und pürieren ggf. nochmal abschmecken.
  • Die Meatballs schön goldbraun anbraten.
  • Die Spaghetti Bissfest kochen und zusammen mit der Sauce und den Meatballs servieren.

Notizen

Wer Lust hat, kann sich noch eine frische Frühlingszwiebel dazu schneiden und als Topping verwenden.
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Wenn dir das Rezept gefallen hat, dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du dir kurz die Zeit nehmen würdest und es bewertest. Das hilft mir sehr meine kostenlose Arbeit hier für dich auf meinem veganen Foodblog fortzuführen und kostet dich nur wenige Minuten deiner Zeit. Solltest du auf Instagram  unterwegs sein, freue ich mich wenn du mich dort auf deinen Kreationen verlinkst. Dort nehme ich dich kulinarisch mit in mein tägliches Leben und ab und zu gibt es noch andere spannende Geschichten. 

Also wenn du magst, dann schau gerne dort vorbei und lass dir mein Rezept vegane Meatballs in pikanter Tomatensauce schmecken. Ich weiss du wirst es lieben. Bis dahin alles Liebe deine Trish. 

Falls du Interesse an meinen anderen Rezepten hast, ich habe hier noch eine Inspiration für dich, da findest du ebenfalls vegane Meatballs.

vegane hackbällchen, vegane meatballs 

vegane hackbällchen, vegane meatballs 

vegane hackbällchen, vegane meatballs 

Vegane Kuchen & Torten gibts übrigens hier, nur falls dir der Sinn nach etwas süßem steht. Kuchen & Torten

3 thoughts on “Vegane Meatballs in pikanter Tomatensauce

  1. 5 stars
    Also, wir haben grad deine Meatballs gegessen und sind hellauf begeistert. Ich habe immer das Thema, etwas zu finden, was meinem Mann, der noch nicht von Fleisch und Wurst lassen kann, etwas auftische, wo er selbiges nicht vermisst. Hüpf….. freu…… ich hab dank dir wieder etwas gefunden. Danke dass du so kreativ bist. 💕

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating