Blätterteig Taschen mit Kürbis Kartoffelfüllung

Blätterteig Taschen mit Kürbis Kartoffelfüllung

♡♡ Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch eine Kooperation/Verlinkungen ♡♡

Hallo meine Lieben, ich hoffe es geht Euch allen gut!? Ich hatte mich ja letztens an einen Blätterteig Strudel gefüllt mit Kürbis und Kartoffel und vor allem pflanzlichem Feta gewagt.

Ja und was war draus geworden? Nix natürlich , hatte erstens zu viel Füllung und zweitens war die auch noch zu grob geschnitten. Ich fand aber die Zusammenstellung der Zutaten in meinem Kopf so dermaßen lecker, dass ich mich heute jetzt an ein neues Rezept gemacht habe. Eine Followerin bei Instagram hatte mir den Tipp gegeben die Füllung ganz klein zu machen. Ich kam dann auf Idee einfach einen Stampf zu machen und diesen als Füllung zu verwenden. Manchmal habe ich auch mal gute Ideen, haha. Ich bin dann heute früh los gegangen und habe noch den veganen Blätterteig besorgt, denn alles andere hatte bereits im Haus.

Springe zu Rezept

Ich finde gerade im Herbst , ist das ein wirklich tolles Rezept. Es geht schnell , wärmt und schmeckt verdammt lecker. Die Kombination aus krossem Blätterteig und dann die cremig würzige Füllung des Kartoffel Kürbis Stampfes, einfach unschlagbar. Und wenn sich dann noch der Feta von Bedda dazu gesellt ja dann haste aber was richtig feines in Deinem Mund. Bestimmt nicht das leichteste Gericht, aber da biste bei mir ja auch falsch, denn ich liebe High Carb. Hahaha. Aber schau doch einfach mal rein.

Blätterteigtasche gefüllt mit pflanzlichem Feta, Kürbis , Kartoffeln und Zwiebeln

Blätterteig Taschen gefüllt mit Kürbis und Kartoffel

Blätterteig Taschen gefüllt mit Kürbis und Kartoffel, ausserdem noch Schmorzwiebeln und pflanzlicher Feta. Einfach lecker.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Koch und Backzeit zusammengefasst40 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Blätterteigtaschen, vegane Blätterteigtaschen
Portionen: 3 Taschen

Equipment

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Pfanne
  • Backblech
  • Backpapier oder Backmatte
  • Kartoffelstampfer
  • Kochlöffel und Co 🙂

Zutaten

  • 200 GR Kürbis z.B. Butternut
  • 200 GR Kartoffel
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Packung veganer Blätterteig ca. 270 Gr
  • Reichlich Olivenöl ca. 50 - 100 ML
  • 1 EL pflanzliche Butter z.B. Alsan
  • 30 GR pflanzlicher Feta
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Kürbis entkernen und in grobe Stücke schneiden, bei Hokkaido oder Butternut kann die Schale dran bleiben.
  • Die Kartoffel schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.
  • Beides in einem Topf mit Wasser und Gemüsebrühe kochen. Bis es bissfest gar ist, ca. 20 Minuten.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in einer Pfanne mit dem Olivenöl goldbraun anbraten.
  • Wenn Kürbis und Kartoffel gar sind, das Wasser abschütten und einen Stampf daraus machen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Für ca. 5-10 auf die Seite stellen damit der Stampf leicht abkühlen kann.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf Ober- und Unterhitze 220 Grad vorheitzen. Oder der Packungsbeilage des Blätterteiges folgen.
  • Den Blätterteig auf einer geraden Fläche ausrollen. Ich habe das Papier auf einer Seite dran gelassen und den Teig dann einmal längs zu mir geknickt um in der Mitte eine Markierung zu haben und dann wieder aufgeklappt.
  • Du kannst dann mit einem Esslöffel drei etwas größere Klekse der Füllung auf der einen Seite des Teiges nebeneinander machen. Immer mit größerem Abstand dazwischen, damit Du die Taschen auch noch zu machen kannst.
  • Auf die Kürbis Kartoffel Mischung folgen dann etwas Schmorzwiebeln und zum Schluss ein Teil des Fetas zwischen den Fingern zerdrücken und dann drüber geben.
  • Jetzt nimmst Du den Teil der leeren Teighälfte und klappst ihn so um, dass Deine Füllung mit Teig bedeckt ist und an allen Rändern sauber abschliesst.
  • Alle Ränder erstmal mit den Fingern zusammen drücken und dann zwischen den Füllungen zwei Schnitte machen, so das Du dann 3 Pakete hast.
  • Ich habe jetzt nochmal alle drei Pakete an den Kanten mit einer Gabel zusammen gedrückt und jedes Paket nochmal mit Zwiebelöl bestrichen.
  • Ab in den Ofen für ca. 20-30 Minuten.
  • Wenn die Pakete goldbraun sind, sind sie fertig.
  • Du kannst sie nun servieren, als Topping empfehle ich Dir die restlichen Schmorzwiebeln mit etwas Öl und den restlichen pflanzlichen Feta zerbröselt.

Ja ich hoffe auch diesmal, dass Dir mein Rezept gefallen hat. Falls Du Fragen, Anregungen oder Wünsche hast, dann melde Dich gerne immer bei mir. Bis dahin alles Liebe Deine Trish.

Blätterteig Taschen gefüllt mit Kürbis und Kartoffeln sowie pflanzlichem Feta

Lust auf was süßes? Dann schau doch mal hier.

Blätterteig Taschen mit Kürbis  Kartoffelfüllung

About

One thought on “Blätterteig Taschen mit Kürbis Kartoffelfüllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.