vegane Schoko Haselnuss Torte

Springe zu Rezept

Endlich ist es wieder da, dass Rezept für meine vegane Schoko Haselnuss Torte. Im Original habe ich das Rezept von meiner Mutter und sie heisst glaube ich „Leni“. Da die Leni Torte leider nicht vegan ist, habe ich einfach eine eigene Version daraus gemacht. Vor zwei Jahren schon hatte ich das Rezept für die vegane Torte hier gepostet, damals allerdings habe ich noch versucht in jedem Rezept die Eier zu ersetzen. Nun habe ich mich in den letzten Jahren Backtechnisch weiterentwickelt und weiss das man nicht immer für jeden Teig einen Eiersatz braucht. So nun auch in diesem leckeren Torten Rezept heute. 

Es kommt ja nun öfter mal vor, dass ich eine spontane Idee habe und mich dann direkt ans backen mache. So auch bei unserer veganen Schoko Haselnuss Torte, daher gibt es leider keine Step by Step Bilder für dieses Rezept, es war einfach zu spät am Abend, als ich den Boden gebacken habe. Ich versuche ja mittlerweile bei den Torten und Kuchen Rezepten Step by Step Bilder einzubauen, da die Rezepte dann leichter nachzumachen sind. Beim nächsten Mal bekommt ihr wieder eine, versprochen!

Das Rezept ist wie so oft spielend einfach und auch ungeübte „Konditoren“ kriegen diese leckere Torte auf alle Fälle hin. Wir starten mit unserem leckeren Haselnuss Kakao Boden. Dafür werden zuerst die Haselnüsse zermahlen, solltest du wie ich Ganze Haselnüsse zuhause haben. Wenn du eh welche kaufen musst, kannst du selbstverständlich gleich gemahlene kaufen. Diese kommen dann mit allen anderen Zutaten für den Boden in eine Rührschüssel und werden gleichmäßig miteinander vermengt. Den Ofen solltest du auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Vegane Schoko Haselnuss Torte mit veganer Schlagsahne und einer Schokoganache

Wenn der Teig für den Boden schön vermengt ist, bereiten wir eine 26er Springform vor. Ich habe dazu etwas Backpapier auf den Boden gelegt und die Seiten mit Fett eingeschmiert. So bleibt hinterher hoffentlich nichts kleben, und der Kuchenboden lässt sich einfach aus der Backform lösen. Den Teig hinein geben und für ca. 30 Minuten backen. Bei mir waren es sogar exakt 30 Minuten , aber ich empfehle immer den Stäbchentest. Zu trocken sollte er auch nicht werden, wir mögen den Boden eher saftig hier. 

Wenn dein Boden fertig ist, muss er komplett auskühlen ehe wir weiter machen können. Er muss wirklich kalt und darf auf keinen Fall noch lauwarm sein, denn sonst zerläuft uns unsere Schicht Schlagsahne. Die Sahne steif schlagen. Ich habe übrigens diese Sahne hier (keine Werbung) verwendet. Die steife Sahne gleichmäßig auf dem Boden verteilen, es empfiehlt sich hier eine Winkelplatte zu nehmen, aber mit einem Esslöffel geht es auch. Luftdicht verschliessen und ab in den Kühlschrank.

Widmen wir uns nun unserer Schokoladen Ganache. Dafür wird die Schokolade in einem Wasserbad zerlassen und mit der gleichen Menge Sojasahne aufgefüllt, kurz gleichmäßig vermengt so das keine Klümpchen mehr vorhanden sind und dann beiseite gestellt. Es ist auch hier wichtig, dass die Ganache auf komplett abkühlt, aber sie muss natürlich noch flüssig sein. 

Vegane Schoko Haselnuss Torte Schichten

Wenn die Ganache soweit ist, wird die Torte aus dem Kühlschrank geholt und gleichmäßig mit der Creme bestrichen. Wenn alles beschichtet und gleichmäßig verteilt ist, habe ich mit der Winkelplatte den Rand nochmal rundherum scharf nachgezogen. Die Torte muss dann nochmal für mind. 1-2 Stunden in den Kühlschrank und kann dann noch nach Lust & Laune verziert werden. Schmeckt sehr lecker und frisch am ersten Tag und wunderbar saftig schokoladig am zweiten. 

Mein Tipp: immer in einem Behältniss aufbewahren welches Luftdicht zu verschliessen ist. Sonst schmeckt sie schnell nach Kühlschrank

vegane Schoko Haselnuss Torte vegane Ganache

Für mich ist es ganz wichtig, dass ihr mir Feedback gebt. Daher bitte ich dich, wenn du dieses Rezept ausprobiert hast dir ein paar Minuten Zeit zu nehmen um es weiter unten auf dieser Seite mit Sternen zu bewerten. Natürlich freue ich mich auch über einen Kommentar oder wenn du mich auf meinem Instagram  Kanal besuchst, solltest du dort angemeldet sein. 

Ich hoffe sehr, dass wir uns hier bald wieder lesen und du meine Rezepte nach kochst und sie dir gefallen. Falls du es etwas frischer magst, ich habe hier ein sehr leckeres Kuchenrezept für dich. Veganer Zitronenkuchen eeeeeasy und super lecker! Bis dahin alles Liebe deine Trish. 

Vegane Schoko Haselnuss Torte

Einfaches und sehr leckeres Rezept für eine vegane Schoko Haselnuss Torte mit einer leckeren Schoko Ganache.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Backzeit & Chillzeit (Kühlschrank): 4 Stunden
Arbeitszeit: 4 Stunden 45 Minuten
Gericht: Kuchen, Torten
Diet: Vegan
Keyword: Schoko Haselnuss Torte, Schokoladenganache, vegane torte
Portionen: 1 ∅26er Torte

Equipment

  • ∅26 Springbackform

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl 405
  • 190 g Rohrzucker
  • 6 g Backpulver
  • 1 PCK Vanillezucker
  • 170 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 4 geh. EL Backkakao stark entölt
  • 80 ml neutrales Öl
  • 300 ml Hafermilch (Barista)
  • 2 EL Apfelessig

Ausserdem

  • 200 ml pflanzliche Sahne zum aufschlagen
  • 180 g Zartbitter oder 100% Kakao
  • 180 g Kochsahne (Soja)

Toppings optional

  • 1 PCK Himbeeren
  • 1 handvoll Haselnüsse

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Wer ganze Haselnüsse zuhause hat mahlt diese nun fein.
  • Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und solange miteinander vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Eine 26er Springform vorbereiten, den Teig einfüllen und für ca. 30 Minuten backen. Stäbchentest
  • Den Boden aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.
  • Die Sahne steif schlagen und auf dem kalten Boden gleichmäßig verteilen. Luftdicht verpackt in den Kühlschrank stellen.
  • In einem Wasserbad die Schokolade schmelzen und unter ständigem rühren die Kochsahne unterheben, solange zusammen erhitzen und vermengen bis die Ganache klumpenfrei ist. Vom Herd nehmen, beiseite stellen und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.
  • Die Torte aus dem Kühlschrank holen und gleichmäßig mit der Ganache bestreichen. Den Rand ordentlich abziehen. Wieder zurück in den Kühlschrank für ca. 1-2 Std. Wer mag verziert noch.
Du hast dieses Rezept bereits ausprobiert?verlinke @theveganloversclub oder verwende #theveganloversclub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: